+++ Eröffnung Ende September/Anfang Oktober 2022 +++                                       +++ Eröffnung im Sommer/Herbst 2022 +++                                       +++ Eröffnung im Sommer 2022 +++

Ihr Aufenthalt bei uns

Der Ablauf bis zu Ihrer Reha

Das ambulante Rehazentrum Eisenstadt bietet Ihnen eine auf Ihr Krankheitsbild abgestimmte Rehabilitation. Die Wiedererlangung der individuellen körperlichen sowie geistigen Leistungsfähigkeit, die berufliche Wiedereingliederung und die persönliche Betreuung in einer angenehmen Atmosphäre stehen für uns im Mittelpunkt.

Nach einer Operation, bei chronischen Schmerzen, einem Unfall oder anderen Beschwerden und Schädigungen, kümmert sich unser interdisziplinäres Therapeutenteam, unter der Leitung von Dr. Elke Böhm, kompetent und mit voller Begeisterung um Sie und Ihre Gesundheit.

Ihr Weg zu uns – Wir sind für Sie da

Ihr Fahrplan zum Antrag:

1.) Antragsformular (Download Antragsformular Reha)

Ihr behandelnder Spitals-, Haus- oder Facharzt unterstützt Sie bei der Antragstellung. Anschließend wird das ausgefüllte Antragsformular von Ihnen oder Ihrem Arzt an den zuständigen Versicherungsträger übermittelt. Dieser beurteilt ob alle Voraussetzungen für eine Rehabilitation gegeben sind.

Um zu den Downloads zu gelangen, klicken Sie bitte auf den untenstehenden Button.

2.) Erteilung der Bewilligung

Bei erfolgreicher Bewilligung werden Sie von Ihrem Versicherungsträger verständigt.

3) Wir kontaktieren Sie

Nach der Bewilligungsmeldung durch den Versicherungsträger werden Sie von uns telefonisch oder postalisch kontaktiert.

4. Einladungsschreiben

Mit Erhalt Ihres persönlichen Einladungsschreibens ist Ihr Rehabilitationstermin für Sie reserviert. Zusätzlich sind darin Informationen wie eine Checkliste, Anreiseinformationen und allgemeine Informationen zu Ihrer ambulanten Rehabilitation enthalten.

Neben unbedingt erforderlichen Cookies verwenden wir optionale Cookies für Statistiken.
Mehr InfosAblehnenAkzeptieren

Ich möchte

VAMED Rehabilitation